Urlaubspflege und Tagesbetreuung

Verhinderungspflege (§39 SGB XI)

Ist eine Person wegen z.B. Urlaub, Krankheit oder ,,Aus anderen Gründen” an der Pflege gehindert, übernimmt die Pflegekasse die Kosten einer notwendigen Ersatzpflege. Für die Ersatzpflege übernimmt die Pflegekasse im Einzelfall 1.510 Euro im Kalenderjahr.

Der Abruf dieser Leistung ist auch Stundenweise zur Entlastung der Pflegeperson möglich, zum Beispiel an einem Nachmittag oder am Samstagvormittag.