Was war da los, Frau Ministerin? – Pressemitteilung des BPA

Januar 24th, 2014   •   Kommentare deaktiviert   

Wir sind empört!

In einem Interview mit unserer niedersächsischen Sozialministerin Cornelia Rundt, in der AOK-Zeitschrift „G+G“, Ausgabe 12/2013, Seite 37, zeichnet sie ein realitätsfernes Bild von der pflegerischen Versorgungssituation in dem Land in Niedersachsen auf. Zitat: „Die Privatanbieter sitzen in den Innenstädten, wo die Wege kurz sind,parajumpers sale und erwirtschaften Überschüsse. In ländlichen Regionen sind nur noch die Wohlfahrtsverbände unterwegs, die Geld drauflegen.“
In dieser Pressemitteilung des BPA (Bundesverband privater Anbieter) ist beschrieben, dass diese Statistik schlicht weg falsch ist. Eigene Analysezahlen des Sozialministeriums belegen sogar das Gegenteil! Da hat wohl jemand seine Hausaufgaben nicht erledigt!

Wir brauchen Unterstützung und ein realistisches Bild der ländlichen Pflegesituation.

Die gesamte Pressemitteilung finden Sie hier:

http://www.bpa.de/News-detail.12.0.html?&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1601&cHash=5308a270eeab3469ea4eb7a27684f567 parajumpers sale

Share this article

Comments are closed.